Kontakt

0931 – 35 90 52 20
E-Mail an Suchtberatungsstelle schicken

Achtung: Neue Adresse ab 1. Dezember 2016!

Sie finden uns ab dem 1.12.2016 in unseren neuen Räumen am

Haugerring 8.

Vom Hauptbahnhof kommend gehen sie links Richtung Berliner Ring.

Sie erkennen die Eingangstür an dem großen Anker

auf der rechten Seite.

Wir über uns:

Bild: ©fotolia.com/Elena Duvernay

    Wir sind eine Beratungsstelle für suchtgefährdete und suchtkranke Menschen sowie deren Angehörige. Unsere Einrichtung steht allen Menschen unabhängig von Konfession oder Nationalität offen. Wir beraten auf der Grundlage unseres christlichen Menschenbildes. Die MitarbeiterInnen stehen unter Schweigepflicht.

     

     

    Stellenausschreibung Sozialpädagoge/Bachelor Soziale Arbeit (m/w)

    Die Psychosoziale Beratungsstelle des Blauen Kreuzes Diakoniewerk mGmbH Würzburg sucht zur Verstärkung des Teams zum 01.03.2016 oder später einen Sozialpädagogen/Bachelor Soziale Arbeit (m/w) in Teilzeit. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden. Das Arbeitsverhältnis ist zunächst längstens auf ein Jahr befristet.

    Schwerpunkte der Arbeit sind Information und Beratung im Themenbereich Alkohol ggf. in Kombination mit Nikotin, Medikamentenmissbrauch in Einzel- und Gruppengesprächen. Die Aufgabenfelder beinhalten Hilfe bei Kriseninterventionen, die Dokumentation des sozialtherapeutischen Prozesses sowie Korrespondenz mit Ämtern, Behörden und gesetzlichen Betreuern. 

    Tätigkeitsbeschreibung

    ·         Einzel- und Gruppenberatung von Suchtgefährdeten
              und Suchtkranken (mit Schwerpunkt
              Alkohol) sowie deren Bezugspersonen

    ·         Vorbereitung von und Vermittlung in weiterführende
              Hilfen (Entgiftung, Entwöhnung, stationäre
              Therapien)

    ·         Ambulante Nachsorge nach stationären Maßnahmen

    ·         Dokumentation des sozialtherapeutischen Prozesses

    ·         Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit

    Wir wünschen uns eine Kollegin/einen Kollegen mit 

    • Beratungs- und Methodenkompetenz
    • Fähigkeit zur Entwicklung individueller, bedarfsgerechter Settings
    • Positivem Zugang zu suchtkranken Menschen
    • hoher Flexibilität und Organisationsfähigkeit
    • Erfahrung im Bereich Suchtkrankenhilfe wäre wünschenswert
    • christlicher Werteorientierung, Bezug zum christlichen Glauben
    • Identifizierung mit dem Wertesystem des Blauen Kreuzes in Deutschland
    • Führerschein Klasse B erforderlich

     Wir bieten

    • ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Arbeitsfeld
    • eine motivierende und wertschätzende Arbeitsatmosphäre
    • Möglichkeiten für die Umsetzung eigener Ideen
    • selbständiges Arbeiten
    • Vergütung nach AVR

    Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

    Blaues Kreuz Diakoniewerk mGmbH

    Psychosoziale Suchtberatungsstelle

    Haugerring 8

    97070 Würzburg

     

    Stellenausschreibung als PDF-Datei (ca. 200 KB)

    Ein Projekt gefördert durch die

      

    Logo Aktion Mensch

    Video-Clip, knapp 3 Minuten.

    Kurze Erklärung, wie das Blaue Kreuz arbeitet.